Events

Events

20 Jahre Melt Festival

  • Beginning:14 - Jul - 2017
  • Time:15:00
  • Location:Ferropolis, Germany
  • Cost:ab 140,00 € zzgl. Gebühr
  • Website:www.meltfestival.de
  •  

20 Jahre Melt: Die Antwoord, Bonobo, Phoenix, The Kills & Warpaint kommen zum Jubiläum nach Ferropolis

Eines der bei Fans und Künstlern beliebtesten Festivals in Europa feiert vom 14.–16 . Juli 2017 Geburtstag: Das Melt wird 20. Als Gratulanten werden sich alte und neue Freunde am Gremminer See ein Stelldichein geben: Mit Die Antwoord, Bonobo, Phoenix, The Kills, Warpaint, MØ, Glass Animals, Kate Tempest, Dixon, Recondite (Live) und vielen anderen darf im kommenden Sommer getanzt und gefeiert werden. Tickets können sich aktuell noch zum vergünstigten Early-Bird-Tarif gesichert werden.
 

Dezember, Kälte, Nässe und ewig graue Suppe draußen – Zeit für warme Gedanken: sich zwischen imposanten Stahlgiganten zu wummernden Beats von Bühne zu Bühne treiben lassen, von Sonnenuntergangsromantik in ein strahlendes Lichtermeer eintauchen bis die Sonne am Horizont des Gremminer Sees wieder auftaucht, ins kühle Nass springen und dann von vorne starten – das ist das legendäre Melt Festival.

Vom 14.–16. Juli 2017 geht das Melt nun zum 20. Mal über die Bühne und das erste Line-up Announcement von heute lässt schon jetzt erahnen, dass das Festival sich erneut mühelos in die Herzen und Tanzbeine der Fans spielen wird.

Zum Jubiläum darf eine Premiere nicht fehlen: ‚enter the Ninja’ mit Die Antwoord. Kaum eine andere Band hat es in den letzten Jahren geschafft, ein derart schräges Konstrukt irgendwo zwischen Elektro, Rap, White Trash-Attitüde, Kunst und Wahnsinn zu erschaffen wie die Südafrikaner. Damit passen sie wie Arsch auf Eimer zum Melt und wir freuen uns wie Bolle!

Nach langer Abstinenz kommen die Jungs von Phoenix zum vierten Mal in die Stadt aus Eisen. Beim Melt werden sie zum ersten Mal in Deutschland ihr langersehntes neues Album präsentieren. Gitarren kommen auch bei Alison Mosshart und Jamie Hince zum Einsatz. Besser bekannt ist die britisch-amerikanische Rockband als The Kills.

Ebenfalls zu den leidenschaftlichen Wiederholungstätern gehören Dixon, der erstmals seit 2012 wieder zum Melt kommt, Bonobo mit seinem sechsten Album in der Tasche, Jon Hopkins (DJ), Recondite (Live), Âme b2b Rødhåd, Kölsch (DJ), Michael Mayer und Claptone, die mit allerlei Gefrickel und Beats verzaubern werden.
 
Jede Menge Girlpower ist ebenfalls am Start: MØ, die nicht nur Dank ihrer Koops mit Major Lazer in aller Munde ist, macht sich zum ersten Mal auf den Weg zum Melt. Die lässigen und wohl coolsten Muckerinnen aus Kalifornien, Warpaint, sind dabei sowie die Stimme ihrer Generation: Powerhouse & ‚lyrical Genius’ Kate Tempest. Dahingeschmolzen werden darf bei den zarten Klängen von Nao und das Finale auf dem Sleepless Floor darf natürlich wieder mit Ellen Allien bestritten werden. Unglaublich, aber wahr: Ellen ist zum 20. Mal dabei! Ellen ist aber nicht die einzige Dame an den Reglern. Noch dabei: Aurora Halal (Live), Courtesy, Julia Govor, Lakuti, rRoxymore, Sonja Moonear, Tijana T & Volvox.
 

Auch dabei: Barker & Baumecker, Daniel Avery, Glass Animals, Gus Gus, Honne, Job Jobse, Marcel Dettmann, Mutiny On The Bounty, Red Axes, Tony Humphries, Von Wegen Lisbeth.
 
Wer sich oder jemand anderem vor Weihnachten noch ein kleines Geschenk machen möchte: Jetzt ranhalten und Tickets sichern. Vergünstigte Tickets sind aktuell noch zum Early-Bird-Tarif für 120,00 € (inkl. 5,00 € Müllpfand sowie Gebühren) erhältlich – solange der Vorrat reicht. Auch Tickets für die Pre-Party sind bereits über die offizielle Website des Festivals für 15,00 € (inkl. Gebühren) erhältlich.
 
Weitere Künstler, Specials und Informationen folgen im neuen Jahr! Das Melt wünscht allen Freunden und Freundinnen eine entspannte Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch.
 
Alle bestätigten Künstler im Überblick: Âme & Rødhåd, Aurora Halal (Live), Barker & Baumecker, Bonobo, Claptone, Courtesy, Daniel Avery, Die Antwoord, Dixon, Ellen Allien, Glass Animals, Gus Gus, Honne, Job Jobse, Jon Hopkins (DJ), Julia Govor, Kate Tempest, Kölsch (DJ), Lakuti, Marcel Dettmann, Michael Mayer, MØ, Mutiny On The Bounty, Nao, Phoenix, Recondite (Live), Red Axes, rRoxymore, Sonja Moonear, The Kills, Tijana T, Tony Humphries, Volvox, Von Wegen Lisbeth, Warpaint
 
Alle Information zum Melt Festival sowie Tickets gibt es hier (bitte klicken).
#melt2017 #20yearsofmelt